Kategorien
Corona-Virus-News Medizin

Corona Virus Lage in Deutschland

Zum Corona Virus hat das Robert Koch-Institut heute vormittag auf einer einstündigen Pressekonferenz seine Lageeinschätzung zur Verbreitung und Gefährdungslage gegeben und Journalisten Rede und Antwort gestanden.

Welche Maßnahmen zum Corona Virus hat das Robert Koch-Institut bislang ergriffen?

Seitdem die weltweite Verbreitung des Corona Virus ein ernstzunehmendes Thema für Länder, Behörden, Politik ist, ist übernimmt das Robert Koch-Institut – kurz RKI – in der Funktion

einer selbstständigen deutschen Bundesoberbehörde für Infektionskrankheiten die Rolle zur Bewertung der Gefährdungslage, der Aufklärung sowie der Koordinierung aller Maßnahmen in Bezug auf die Verbreitung und Eindämmung der Corona Viren. Dabei hat das RKI Public-Health-Institut das Ziel die Gesundheit der Bevölkerung zu garantieren und agiert als zentrale Forschungseinrichtung der Bundesrepublik Deutschland.

Umgesetzte Aktionen des RKI in Bezug auf das Corona Virus – COV-19

06.01.2020 – Einberufung einer Arbeitsgruppe zur Lage des COV-19 des RKI

14.01.2020 – RKI richtet zentrale Koordinierungsstelle ein, diese hat die Aufgabe das Geschehen intensiver betrachten und führt täglich eine Risiko-Bewertung zur aktuellen COV-19 Virenlage durch

21.01.2020 – RKI aktiviert Lagezentrum, diese Taskforce ist in zwei Schichten an 7 Tagen rund um die Woche aktiv, die RKI-Mitarbeiter sind im kontinuierlichen Austausch mit unterschiedlichsten Fachgruppen, Behörden und deren Fachmedizinern, wie z.B. den  Seuchenreferenten der Länder.

Alle Informationen und laufende Updates zur Verbreitung des Corona Virus auf der Homepage des RKI.

Warum ist das Corona Virus so ernst zu nehmen?

  • das Corona Virus ist leicht zu übertragen
  • COV-19 hat eine hohe Ausbreitungsgeschwindigkeit
  • die Krankheitsschwere von Corona-Viren weist in mehr als 80% der Fällen zwar nur milde Symptome auf, aber rund 15 % erkranken schwer und das ist laut RKI ein hoher Wert
  • 1-2 % der Erkrankten COV-19-Patienten versterben, weil Coronaviren eine schwere Krankheitsform sind
  • Das COV-19-Virus wird zu sehr frühem Zeitpunkt ausgeschieden.
  • wirklich Erkenntnisse zu den Corona-Viren gibt es erst seit wenigen Wochen
  • das Erbgut des Coronavirus ist sehr ähnlich dem SARS Virus, daher zunächst die falsche Annahme dass es sich eher ähnlich träge verbreiten würde
  • Die Übertragungsgeschwindigkeit der Corona Viren ist somit sehr hoch

Was ist die Containment Strategie des RKI in Bezug auf das Corona Virus?

  • Maßnahmen zur Eindämmung des Corona Virus
  • Ausbreitung verlangsamen 

Warum so ist die Strategie zur zeitmäßigen Eindämmung des COV-19 Virus so wichtig?

  • Weil das Corona Virus so neu ist, lernen wir damit wie wir das Virus wirksam bekämpfen.
  • wir gewinnen Zeit – hinsichtlich der Verbreitung, in Bezug auf Wissensaufbau zur Bekämpfung und zur Aktivierung wirksamer Gegenmaßnahmen

Deshalb ergibt es laut medizinischen Experten und RKI-Vertretern so viel Sinn alle Möglichkeiten in Bezug auf das Corona Virus auszuschöpfen, die dazu beitragen die Krankheit einzudämmen.

Wie viele Menschen sind in Deutschland wegen des Corona Virus aktuell in Isolation?

Aktuell sind am Vormittag des 27.02.2020 an Corona-Viren erkrankte Personen plus deren Kontaktpersonen in Deutschland in Quarantäne:

  • Bayern: 14 Infizierte + 240 in Quarantäne

Das RKI bezieht aber aktuell klar Stellung: „Wir haben keinen Anlass davon auszugehen, dass Städte unter Quarantäne gestellt werden.“ 

Wann ist ein Impfstoff gegen Corona Viren verfügbar?

  • Ein Impfstoff gegen

Wann ist ein Impfstoff verfügbar?

Ein Impfstoff gegen den Corona Virus ist sehr wahrscheinlich bereit in diesem Jahr entwickelt, aber:

klinische Phasen bis zur Freigabe des Corona-Impfstoff nehmen viel Zeit in Anspruch

aktuell gibt nur erste Hinweise für Therapeutika, aber bislang ist noch nichts nachgewiesen welche Medikamente 

Gibt es sichere Tests zum Nachweis der Corona Viren?

Wissenschaftler haben absolut zuverlässige Testverfahren zum Nachweis des Corona Virus entwickelt.

Ist die Verfügbarkeit von Tests allgemein sichergestellt?

Die Testverfahren basieren auf Viren-Standardverfahren und sind als Nuklein-Säure-Nachweisverfahren medizinische Routine und stehen technisch in allen Laboren zur Verfügung. Es besteht absolut kein Anlass dazu, dass Testverfahren jemals eingeschränkt verfügbar wären.

Ist davon auszugehen das der Corona Virus saisonal beeinflusst ist?

Eine Saisonalität der Corona Viren ist bislang noch nicht falsifiziert, d.h. widerlegt. Hierzu gibt es bislang nur Hypothesen, d.h. auch wenn es naheliegend erscheinen mag, dass Corona Viren im milderen Jahresverlauf auf dem Rückzug sein könnten, so gibt es hierzu bislang keinerlei Indikationen oder belegte Nachweise.

Ist es sinnvoll sich aktuell impfen zu lassen, z.B. Impfungen gegen  Keuchhusten?

Eine solche Impfung ist absolut sinnvoll, weil die Experten des RKI mit einer hohen Expertise unter Nutzung von statistischen Modellen und Schätzwerten, Effizienz-Studien bestimmte Impfstoffe empfiehlt.

Impfstoffe werden aus großer Überzeugung empfohlen, weil belegt ist dass die Krankheitslast gesenkt werden kann. Dadurch wird die Bevölkerung und einzelne Menschen wirksam geschützt.  

Besonders sinnvoll ist eine Impfung für bestimmte Risikogruppen: Dies sind die klassischen Risikogruppen, also alte und immunschwache Menschen, nämlich Personengruppen deren Immunsystem nicht mehr so gut funktioniert wie dies bei mittelaltrigen und gesunden Menschen der Fall ist. 

Alle Impf-Empfehlungen KOSTENLOS direkt in der STIKO App des Robert Koch-Instituts:

Hierzu trägt das deutsche Krankensystem zu 100 Prozent die Kosten für eine solche Impfung.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.